Lütich – St-Léonard

Das Lütticher Stadtviertel St-Léonard breitet sich aus zwischen der Maas und den Hängen der Citadelle, einen Steinwurf vom historischen Stadtkern entfernt. Durch den industriellen Aufschwung hat es sich im 19. Jahrhundert rasch entwickelt, hat aber später stark unter dem Niedergang der Industrie gelitten, weswegen die regionalen und lokalen Behörden ihm seit Beginn der neunziger Jahre besondere Aufmerksamkeit widmen. Das Viertel, in dem über 12.000 Menschen wohnen, tut sich aber immer noch schwer mit der Regenerierung und hat auch mit sozialen und wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Es besitzt aber zahlreiche Trümpfe und lokale Ressourcen, die durch eine nachhaltige Aufbaudynamik besser mobilisiert werden könnten.

Operationnelles Team

Wählen Sie eine Kategorie

2010-06-04 | Besichtigung von Gründächern

Geführte Besichtigungen in Lüttich, Venlo und Valkenburg, von Gründächern und Treffen mit den Architekten und Unternehmern aus den Stadtvierteln Saint-Léonard und Hodimont.

Die Ziele des Ausflugs sind HIER beschrieben (Französisch)

2010-05-28 | Frühschoppen der Geschäftsleute von St. Léonard

Mit Unterstützung des SUN-Projekts haben die Geschäftsinhaber im Stadtviertel St. Léonard ein neues Aktionsbündnis gegründet. Am 28. Mai haben sie einen gemütlichen Frühschoppen organisiert, zu dem alle Geschäftsleute und Kunden des Stadtviertels eingeladen waren.  Es wurde ein großer Erfolg!

2010-05-27 | Start der ISOL'Action in St.-Léonard

Diesen Donnerstagabend wurde dem Aktionskomitee St.-Léonard die Initiative ISOL’Action vorgestellt, die allen Hausbesitzern des Viertels vorschlägt, einer Einkaufszentrale beizutreten, sei es für ein Energie-Audit, verschiedene Isolierungsarbeiten (Isolierung von Außenmauern, Isolierung und Wiederbegrünung von Dächern oder Ausschäumung von Fußböden). Zur Bekanntmachung dieser Initiative wurde eine Broschüre (Französisch) herausgegeben, die auch als Wurfsendung in sämtliche Briefkästen des Viertels verteilt wurde.

2010-01-15 | Vegetaliz'action

Anfang Januar 2010 wurden in den Vierteln Hodimont (Verviers) und St. Léonard (Lüttich) Projektaufrufe für gemeinschaftliche Begrünungsprojekte im öffentlichen Raum lanciert, adressiert an die Einwohner, Vereinigungen, Händler, Unternehmen und Schulen der Viertel. Ziel ist, gemeinschaftlich die Wohnumfeldqualität in diesen Vierteln zu verbessern, vor dem Hintergrund, dass sie einen hohen Versiegelungsgrad und nur wenig Grünelemente bzw. Grünflächen aufweisen.

2009-11-01 | Verbraucherumfrage in St-Léonard

Vom 19.10.2009 bis 31.11.2009 wurde im Viertel St. Léonard eine umfangreiche Befragung durchgeführt, um die Bedürfnisse der Verbraucher im Viertel St. Léonard bezüglich ihrer Nahversorgung zu ermitteln. Mehr als 500 Personen nahmen an der Umfrage teil. Die Auswertung der Ergebnisse soll eine den Bedürfnissen angepasste Ausrichtung der Entwicklung von gewerblichen Tätigkeiten im Viertel ermöglichen.