Eupen – Unterstadt

Die Eupener Unterstadt liegt im südwestlichen Teil der Stadt Eupen, der Hauptstadt der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Das Viertel zählt 5.500 Einwohner. Im 19. Jahrhundert wurde es zu einer Hochburg der Textilindustrie, die dort das Wasser der Hill und der Weser nutzen konnte. Nach dem Niedergang der Textilindustrie hat sich die Kabelindustrie dort niedergelassen: Sie ist derzeit einer der bedeutendsten Arbeitgeber der Region. Kennzeichnend für dieses Viertel mit seinen verschachtelten Industrie- und Wohngebäuden sind derzeit die Verkehrsstaus, die leerstehenden Wohnungen und Geschäfte und sein negatives Image. Die Anwesenheit der Hill und der Weser, die waldreiche Umgebung, der Naturpark Hohes Venn/Eifel und der nahegelegene Weserstaudamm sind allesamt günstige Voraussetzungen dafür, dass aus der Unterstadt ein attraktiver Fremdenverkehrs- und Wohnort und ein Stadtviertel mit Zukunft wird.

Operationnelles Team

Wählen Sie eine Kategorie

2009-10-10 | SUN Energie-Wettbewerb

Öffentliche Vorstellung des SUN-Projekts in Eupen durch Vertreter der Stadt und durch Dirk Knapen (DuBoLimburg) im Rahmen eines Tags der offenen Tür im Viertelhaus der Eupener Unterstadt. Verteilung von Informationsmaterial über das SUN-Projekt an die Bürger und Kontaktaufnahme zu Bürgern, die möglicherweise an einer aktiven Mitwirkung am Projekt interessiert sind.