EINE PLATTFORM ZUM GEMEINSAMEN ERLERNEN DER NACHHALTIGEN ENTWICKLUNG

Nachhaltige Entwicklung ist vor allem ein gemeinsamer Lernprozess. Sie kommt weniger durch Vorschriften, Normen und gute Praxis zustande, sondern mehr durch Akteure, die tagtäglich versuchen, gerechtere und verantwortungsvollere Antworten auf die sozialen, wirtschaftlichen und umweltpolitischen Herausforderungen zu finden.

Aus diesem Geist heraus ist die „Euregionale Plattform“ des SUN-Projekts entstanden. Ihr Ziel ist es, gemeinsames Lernen und Informationsaustausch zwischen den Partnern zu fördern. Die akademischen Partner – Universität Lüttich, Universität Maastricht, Universität Hasselt und die Aachener Fachhochschule – sind die Hauptakteure dieser Initiative. In den Wohnvierteln und auf euregionaler Ebene arbeiten sie Hand in Hand mit den Akteuren vor Ort. Gemeinsam werten sie die im Rahmen des SUN-Projekts durchgeführten Aktionen aus.

Sowohl in den Stadtvierteln als in der Euregio arbeiten sie mit den Akteuren vor Ort zusammen; gemeinsam suchen sie nach neuen Methoden zur Betreuung und Entwicklung der Stadtviertel, mit denen die Herausforderung der nachhaltigen Entwicklung besser angenommen werden kann, und bewerten anschließend die im Rahmen des SUN-Projekts durchgeführten Aktionen.

Leadpartner bei dieser Aktion

LEMA-ULg (Belgien)

Operationnelles Team